Targeting

Targeting bezeichnet die genaue Zielgruppenansprache auf Amazon. Um Deine Käufer zu erreichen und Deine Marke zu erweitern, solltest Du wissen wie Product- oder Keyword-Targeting funktioniert. Richtest Du Deine Anzeigen so aus, dass Du Deine Zielgruppe erreichst, kannst Du damit den Erfolg Deiner Werbung messen. Demnach sind beide Targeting Optionen ein wichtiger Bestandteil in Deinen Amazon Advertising Kampagnen.

Keyword-und Produkt-Targeting-Optionen variieren, je nachdem welchen Werbekampagnentyp Du verwendest. Keyword-Targeting ist demnach für Sponsored Products- und Sponsored Brands-Kampagnen verfügbar. Produkt-Targeting kannst Du für Sponsored Products-, Sponsored Brands- und Sponsored Display-Kampagnen anwenden.

Keyword-Targeting

Mit Hilfe von Keyword-Targeting kannst Du Keywords auswählen, um Deine Produkte bei Kundensuchen und auf Detailseiten anzeigen zu lassen. Wenn Du bereits die Suchbegriffe kennst, mit denen Käufer nach ähnlichen Produkten suchen, ist Keyword-Targeting eine gute Strategie. Falls nicht, gibt es die automatische Ausrichtung, bei der Amazon Deine Werbeanzeigen nach allen relevanten Kundensuchen ausrichtet, basierend auf Deinen jeweiligen Produktinformationen.

Verkaufst Du beispielsweise Gartenleuchten, empfiehlt sich das Keyword „Gartenleuchte“. Sucht ein Käufer dann nach einem Produkt mit dem Suchbegriff „Gartenleuchte“, ist Deine Anzeige dazu berechtigt, in den Suchergebnissen sowie auf den Produktdetailseiten angezeigt zu werden. Daneben existieren negative Keywords, mit denen du bestimmte Suchbegriffe ausschließen kannst.

Auch ist Keyword-Targeting auf Autoren und Buchhändler bei Kindle Direct Publishing (KDP) anzuwenden. Dort kannst Du eine Reihe von Keywords auswählen, die zu Deiner Kampagne weitestgehend bis spezifisch passt. Außerdem wird empfohlen, Begriffe auszuwählen, die das Buch oder die übergeordnete Kategorie beschreiben, relevante Genres, ähnliche Autoren oder Verlage sowie Begriffe, Themen oder ASIN’s, die für Deine Bücher relevant sind.

Produkt-Targeting

Produkt-Targeting ist eine effektive Möglichkeit, bestimmte Produkte, Kategorien, Marken und andere Produktmerkmale auszuwählen, die für Dein Produkt in einer Anzeige relevant sind. Dadurch kannst Du potenziellen Käufern das Entdecken Deines Produktes beim Durchsuchen von Produktdetailseiten und Kategorien erleichtern oder im Falle von Sponsored Products und Sponsored Brands Kampagnen, wenn Käufer nach bestimmten Produkten auf Amazon suchen. Die Produktausrichtung kannst du für Deine Produkte und Kategorien jeweils einzeln bestimmten oder Kategorien und Marken derselben Kampagne miteinander kombinieren.

In Deiner Kampagnenausrichtung auf der Registerkarte „Vorgeschlagen“ unter dem Punkt „Produktausrichtung“ kannst Du Empfehlungen für die Ausrichtung finden, um den Einstieg in das Targeting zu erleichtern. Weiterhin ist es möglich bei Amazon Advertising unerwünschte Impressions zu vermeiden, indem Du eine Liste mit auszuschließenden Marken und ASINs erstellst, denen die Anzeige nicht zugeordnet werden soll.

Zum Beispiel bist Du Verkäufer für Lichterketten und Du schaltest Anzeigen für eine Lichterkette der „Marke 1“, welches sich für den Outdoor-Bereich eignet. Für dieses Produkt kannst Du für alle Suchergebnisse und Detailseiten, die für diese Kategorie relevant sind, die Ausrichtung beispielsweise auf die Kategorie „Outdoorlichterkette“ legen. Dazu kannst Du dich auch für die Ausrichtung auf „Marke 2“ entscheiden, da es sich um eine Marke handelt, die Deiner eigenen Marke „Marke 1“ ähnlich ist. Außerdem kannst Du Preispunkte, Sternebewertungen oder Variationen ähnlicher Produkte angeben.

Zielgruppen-Targeting

Für Sponsored Display Ads gibt Amazon außerdem die Möglichkeit, die Anzeigen nach Zielgruppen zu targeten. Dafür ist ein genaues Wissen über deinen Kundenkreis notwendig, um mit Deinen Werbeanzeigen die richtigen Nutzer ansprechen zu können.

eo:wiki

Kontakt

Dein Kontakt
zu uns

  +49 9381 5829046