Whitepaper

Der größte Onlinemarktplatz Russlands – Wildberries – expandiert nun nach Deutschland. Bald will der russische Moderiese weitere Vertriebspunkte in Frankreich, Italien und Spanien aufbauen. Von Berlin aus wird das Unternehmen seine Expansion nach Europa voraussichtlich leiten.

Der Onlineriese Wildberries ist der größte Online-Modehändler Russlands und umfasst über 40.000 Marken in den verschiedensten Kategorien wie Bekleidung für Damen, Herren und Kinder, Beauty, Spielwaren und Elektronik.

Darin vertreten sind Marken wie Mango, Levi’s, Wrangler, Asicss, Crocs, Puma oder Reebook, aber auch in anderen Kategorien bietet der Onlinehändler Brands wie Lego, Makita, Sony, Phillips, Xiaomi oder Samsung an.

2004 von Tatjana Bakaltschuk gegründet, hat sich der Onlinehändler mit täglich über 2 Millionen Besuchern zum größten Marktplatz Russlands entwickelt.

Bereits 2019 startete das Unternehmen mit der Expansion nach Polen, Slowakei, Ukraine und Israel. Deutschland ist bereits das zehnte Land, in dem der russische Onlinehändler verfügbar ist.

Um die Logistik sollen sich Partner kümmern. Über 40.000 Partnerstandorte soll Wildberries bieten, bei denen Kunden ihre Bestellungen abholen oder sich per Versand nach Hause liefern lassen können. Über die Website de.wildberries.eu und über die iOS-App ist der Marktplatz bereits verfügbar und nimmt Bestellungen entgegen. Diese sind in deutscher, englischer sowie in russischer Sprache verfügbar. Wann der Marktplatz in Deutschland seine Toren für Händler öffnet, ist bis jetzt noch unklar.

Whitepaper

Kontakt

Dein Kontakt
zu uns

  +49 9381 5829046