Amazon Prime Now endet,
About You plant Börsengang,
Zalando expandiert

02 min

Nach wie vor bleiben die Online-Marktplätze in ständiger Bewegung und Wandel. Während der Corona-Pandemie ist der Onlinehandel und allem voran das Geschäft auf Marketplaces stark angestiegen. Um das Potenzial voll auszunutzen, entwickeln sich gerade jetzt die Konzepte immer weiter und die Betreiber überarbeiten ihr Angebot sowie die Aufstellung und Konzepte.

Amazon beendet das Prime Now Programm

Bereits im Laufe des Jahres 2021 will das Unternehmen die zu Prime Now gehörige App sowie die Website weltweit vom Markt nehmen. Die ersten Schritte hierfür wurden bereits getan: im asiatischen Raum in Indien, Japan und Singapur sind die Prime Now App und die Prime Now Website bereits verschwunden.

Ganz verschwunden ist Prime Now aber nicht; die Lieferoption innerhalb weniger Stunden bleibt erhalten. Das Einkaufserlebnis von Prime Now wird in die allgemeine Amazon App/Website übertragen. So soll die Lieferung innerhalb von zwei Stunden bei Amazon Fresh, Whole Foods Market und den anderen lokalen Geschäften Amazons zur Verfügung stehen. Ziel der Integrationsmaßnahme ist es laut Amazon, das Einkaufserlebnis der Kunden weiter zu verbessern.

About You will an die Börse

Voraussichtlich Ende Juni möchte About You (Tochterunternehmen der Otto-Group) an der Börse einsteigen. Mit der Ausrichtung auf ein eher jüngeres Publikum will die Otto-Tochter Zalando den Kampf ansagen.

Stichwort Zalando:

Zalando bleibt auf Expansionskurs

Ab sofort ist Zalando in drei Ländern neu integriert. In Estland, Kroatien und Lettland können nun Shopper ebenfalls über den Online-Marktplatz einkaufen. Gleichzeitig kündigte das Online-Modeunternehmen an, dass 2022 auch Rumänien und Ungarn in den Zalando-Kosmos aufgenommen werden, um Kunden in diesen Ländern ebenfalls Zugang zum Angebot zu bieten. Auch Händler können sich dadurch neue Absatzmärkte erschließen.

 

Vera Kuhn ist als Teil des eomazy-Teams im Bereich Content und Advertising Performance auf Online-Marktplätzen tätig. Sie kümmert sich um alle Inhalte auf Marketplaces und teilt zusätzlich ihr Fachwissen zu diesem Thema in Magazin- und Blogbeiträgen. 

eo:news

Kontakt

Dein Kontakt
zu uns

  +49 9381 5829046