Neue Marktplatz-Chancen auf dem neuen MediaMarkt Marketplace

02 min

Ein neuer Marktplatz geht in Deutschland an den Start und damit auch eine große Chance für Händler im Elektronik-, Haushaltsgeräte-, Gaming-, Film- und Gartengeräte-Bereich. Der MediaMarkt Marktplatz geht in die Betaphase und öffnet seine Tore für neue Verkäufer. Beta bedeutet, dass MediaMarkt vorerst die grundlegenden Funktionen eines Marktplatzes zur Verfügung stellt und ein begrenztes Produktsortiment freigeschaltet wird. Diese sollen im Laufe der Zeit mehr und mehr ausgebaut werden. So können Händler bereits jetzt erste Erfahrungen auf dem neuen Marktplatz sammeln.

Über den neuen MediaMarkt Marketplace kannst Du wie Du es vielleicht bereits von anderen Marketplaces kennst, Produktbeschreibungen, Preise, Versandkosten und die Rückabwicklung Deiner Bestellungen einpflegen und steuern.

Wo kannst Du mit dem MediaMarkt Marketplace starten?

MediaMarkt hat für die Anmeldung ein Kontaktformular zur Verfügung gestellt, welches jeder Händler mit den erforderlichen Angaben ausfüllen muss. So erfolgt der Zugang zum Beta Marktplatz.

Die Gebühren des Marktplatzes setzen sich, wie bei vielen anderen Marketplaces auch, aus einer monatlichen Grundgebühr von 39 Euro sowie einer Provision, die abhängig von der Kategorie festgelegt wird, pro Kauf zusammen.

Als Händler musst Du dabei folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Dein Unternehmenssitz liegt innerhalb der EU
  • Du hast eine gewerbliche und steuerliche Registrierung in der EU
  • Dein Bankkonto ist innerhalb der EU
  • Du besitzt ein eigenes Logistik-Netzwerk und nutzt das eines Dienstleisters zur Belieferung an den Endkunden
  • Dein Versand erfolgt aus einem Warenlager aus der EU und dort nimmst Du auch Retouren entgegen
  • Du bietest deutschsprachigen Kundenservice mit sehr guter Erreichbarkeit an
  • Deine Produkte besitzen alle eine EAN
  • Du erstellst Deine Produktbeschreibungen gemäß den MediaMarkt-Anforderungen

Möglichkeiten zur Anbindung an den Marktplatz

Media Markt stellt für Dich eine Anbindung über das Back-Office, per CSV-Datei, über ein Excel-Template oder eine Komplett-Anbindung per API-Schnittstelle an. Über Letzteres kannst Du einfach Deine Bestellungen verwalten, den Versand bestätigen und mit Deinen Kunden kommunizieren.

Als Shop Software bietet MediaMarkt Schnittstellen zu Plentymarkets, effectconnect und channelengine an.

Der Zugang zum MediaMarkt Marktplatz läuft dabei ohne eine feste Vertragslaufzeit und Du kannst jederzeit Deinen Auftritt auf dem Marketplace kündigen. Neben Deutschland launcht MediaMarkt auch in Österreich und Spanien seinen Online-Marktplatz. Später sollen auch noch die Niederlande folgen.

 

Antonia Genßler unterstützt das eomazy-Team neben ihrem Studium im Fachbereich E-Commerce an der FH Würzburg in den verschiedenen Aufgabenbereichen rund um das Thema Online-Marktplätze und hilft bei der Verbreitung des eomazy-Fachwissens durch informative Beiträge und News auf der Homepage.

eo:news

Kontakt

Dein Kontakt
zu uns

  +49 9381 5829046