eBay-Hilfsprogramm für Händler verlängert: eBay-Durchstarter

Nach Ankündigungen des coronabedingten Lockdowns im März 2020 hatte der Online-Marktplatz eBay das Soforthilfeprogramm für Händler ins Leben gerufen. Hiermit wollte der Marktplatzbetreiber Händlern, die beispielsweise durch die verordneten Ladenschließungen starke Umsatzeinbrüche hatten, unter die Arme greifen und einen Online-Verkauf schmackhaft und gleichzeitig so einfach wie möglich machen. Erneut hat eBay das Soforthilfeprogramm verlängert und hat ihm in diesem Zuge auch direkt einen neuen Namen gegeben. Ab sofort handelt es sich hierbei um das eBay-Durchstarter-Programm und läuft aktuell ohne zeitliche Befristung.

Welche Vorteile bietet eBay-Durchstarter?

Mit diesem Hilfsprogramm versucht eBay Händlern den Einstieg in den Verkauf auf dem Marktplatz einfacher zu machen und Hürden zu nehmen. Deshalb wirbt eBay damit, dass Händler im Programm von folgenden Angeboten profitieren:

  • 3 Monate ohne Verkaufsprovision auf eBay verkaufen
  • 6 Monate Beratung durch eBay-Berater
  • eBay-Premium-Kundenservice für 6 Monate kostenlos
  • 6 Monate Nutzung des Premium-Shops kostenlos

Teilnahmebedingungen und Ablauf

Um für das eBay-Durchstarter-Programm zugelassen zu werden, müssen Händler gewisse Vorgaben erfüllen:

  • Innerhalb von sechs Monaten nach der Registrierung auf eBay.de für eBay-Durchstarter anmelden
  • Hilfsprogramm ist an ein eBay-Konto gebunden; keine Übertragung möglich
  • Bei eBay.de oder eBay.at registriert und Niederlassung innerhalb der EU
  • Mindeststandards für den Verkauf bei eBay.de bzw. eBay.at und Zugangsvoraussetzungen für ein eBay-Shop-Abonnement erfüllen

Ob ein Händler diese Voraussetzungen erfüllt, prüft das eBay-Team nach dem Ausfüllen des entsprechenden Kontaktformulars. Dort fragt eBay neben dem Firmennamen bereits unter anderem beispielsweise die Branche ab, in der der Händler verkauft. Wenn die Anforderungen vonseiten eBays den Vorgaben entsprechen, wird der interessierte Händler von einem persönlichen Ansprechpartner des eBay-Durchstarter-Teams kontaktiert und kann sich mit diesem in regelmäßigen Gesprächen direkt in Verbindung setzen.

 

Vera Kuhn ist als Teil des eomazy-Teams im Bereich Content Creation Marketplaces tätig. Sie kümmert sich um alle Inhalte auf Onlinemarktplätzen und teilt zusätzlich ihr Fachwissen zu diesem Thema in Magazin- und Blogbeiträgen. 

eo:news

Kontakt

Dein Kontakt
zu uns

  +49 9381 5829046